Wangpo Tethong

Schwerpunkte

Jeder Chitue Kandidat erhielt einen Fragebogen, der von unseren Mitgliedern erstellt wurde. Hier der Link zu den Antworten von Wangpo Tethong: http://vtje.org/de/elections/wangpo-tethong/fragebogen/

  • Die politische Unterstützung für Tibet in Europa ausbauen

  • Den liberalen Demokratiegedanken in der Gemeinschaft stärken

  • Umsetzbare Inputs für die Sicherheit bei den Besuchen S.H. des Dalai Lama leisten

  • Eine systematische Evaluation der Tibet-China Politik

  • Gemeinschaftszentren für die Tibeter in Europa

 

Werdegang

Geboren am 16. April 1963 in Trogen/Schweiz, lic. Phil I, Historiiker, Universität Zürich. Arbeitet zur Zeit als selbständiger Berater für Public Affairs, Recherchen, Kommunikation und Filmproduktionen. Verheiratet und zwei Kinder. Ehemaliger Mediensprecher von Greenpeace Schweiz, Grüne Partei Kt.  Zürich und  Senior  Consultant  der  Kampagnenforum GmbH, Mitglied des tibetischen Parlaments im Exil seit 2014.

  • Vorstandsmitglied/Aktivist von Filmen für Tibet seit 2008

  • Nationales Olympisches Komitee Tibet (NOC Tibet), Präsident und Aktivist, 2006 bis 2008

  • International Tibet Support Network (ITSN), Vorstandsmitglied und Leiter der Tibet Olympia Arbeitsgruppe

  • Präsident und Vorstandsmitglied der Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft GSTF

  • Vorstandsmitglied der International Campaign for Tibet Deutschland, 2003-2005

  • Redakteur Junges Tibet – Bhodshon, 1987-1994

  • Vorstandsmitglied und Präsident des Vereins Tibeter Jugend in Europa (VTJE), 1987-1989

  • Freiwilliger im Tibet Office Zürich, 1985 to 1989

  • Radio Free Tibet, Redakteur und Produzent, 1989

  • Aktion Ladakh – Hilfe für das TCV in Ladakh/Choklamsar, 1982/83

 

Erfolge für Tibet

 

  • Koordinator und Mitbegründer der Internationalen Tibet Olympia Kampagne, 2001 bis 2008

  • Erster Protest eines Exiltibeters auf dem Tiananmen Platz in Peking, 2006

  • Gründungsmitglied von ICT Deutschland, 2004

  • Gründungsmitglied Filming for Tibet, 2008

  • Gründungsmitglied Tibet Film Festival, 2009

  • Operative Leitung von drei erfolgreichen Kundgebungen mit S.H. dem Dalai Lama (2008 Berlin, 2010 Zürich and 2012 Wien)

  • Mitbegründer von Lamtön (Beratung für Tibetische Asylbewerber in der Schweiz), 2004

  • Gründungsmitglied von Radio Free Tibet, 1990

  • Gründungsmitglied von STAFT (Studentische Arbeitsgemeinschaft für Tibet an der Uni ZH,
    1993)

  • Mitorganisator der ersten tibetischen Wahldebatte in Winterthur, 1991

  • Gründungsmitglied von Kharikhatuk Debattierklub, 1989

  • Gründungsmitglied von Aktion Ladakh, 1982




Wangpo Tethong am Mirap Sawa Open Talk