VTJE Action- und Skillsharing Camp

Die letzten Jahre waren aufregend und ereignisreich. Immer wieder konnte der VTJE durch gute Medienarbeit und spektakuläre Aktionen auf die Probleme in Tibet hinweisen. Aber hinter jedem dieser Bilder steckte viel Planung, Vorbereitung und Arbeit. Und mit jeder weiteren Aktion konnten wir mehr Wissen und Fähigkeiten erwerben, aber auch aus Fehlern lernen. Wir finden es wichtig, dieses Wissen weiterzugeben, um für die Zukunft einen Pool an fähigen und motivierten Aktivisten und Führungspersönlichkeiten aufzubauen. Seit 2009 führen wir deshalb jedes Jahr das Action- und Skillsharing-Camp durch, das motivierten jungen Tibetern die Möglichkeit bietet, sich weiterzubilden und mehr über den gewaltlosen Freiheitskampf zu erfahren.

Inhalte des VTJE Action Camps:

  • Medienkommunikation: Training im Umgang mit Medien
  • Planung und Koordination von Aktionen
  • Non-Violence Training
  • Blockaden
  • Klettertraining
  • Verhalten als Aktivist
  • Führen einer Gruppe
  • Herstellen von Materialien
  • Erfahrungsaustausch mit Aktivisten
  • Szenarioübungen