Bildung

Der VTJE ist ein Verein, der ständig in Bewegung und offen für Ideen aller Art ist. Wir sind jung und voller Tatendrang. Gleichzeitig wollen wir von den erfahreneren Mitgliedern lernen und den jüngeren unser Wissen weitergeben. Der VTJE ist ein Ort, wo man nicht nur gibt, sondern auch sehr viel mitnehmen kann.

Shenpen

Shenpen, übersetzt „anderen helfen“, ist ein neues Projekt des VTJE. Mit der Anlaufstelle wollen wir Tibetern, die einen Neuanfang in der Schweiz wagen, bei administrativen Schwierigkeiten und anderen alltäglichen Dingen helfen. Shenpen soll nicht nur eine Anlaufstelle sein, sondern soll auch neue Freundschaften, interessante Begegnungen und anregende Gespräche mit sich bringen. Die Beratung bei Shenpen ist gratis.

Mehr

Kinderlager

Ein VTJE Mitglied pflegte jeweils zu sagen: „Das Kinderlager gehört zum VTJE wie die Butter in den Tee.“ Denn seit über 30 Jahren organisieren wir in den Herbstferien ein Lager für junge Tibeterinnen und Tibeter zwischen 8 und 13 Jahren. Tibetische Kids aus verschiedensten Ecken der Schweiz kommen für eine Woche zusammen und lernen Neues über das Land ihrer Eltern und Grosseltern. Gleichzeitig kommen sie in Kontakt mit gleichaltrigen Kindern ihresgleichen und es entstehen Freundschaften, die bis ins hohe Alter bestehen bleiben.

Mehr

Europäisches Tibetisches Jugendparlament

Am 9. April 2010 hat der VTJE das erste Tibetische Jugendparlament unter dem Motto „we are tibet“ erfolgreich lanciert. Das Jugendparlament dient der Vernetzung der tibetischen Jugend inerhalb Europas. Es war für den VTJE eine grosse Ehre, dass Seine Heiligkeit der Dalai Lama das erste Jugendparlament persönlich adressierte. In seiner Ansprache an die Parlamentarier sowie die Mitglieder des VTJE wies er auf die grosse Verantwortung der tibetischen Jugend im Exil für die Tibetbewegung hin. Die Bewahrung der tibetischen Kultur und Sprache sei zudem sehr wichtig für das Fortbestehen des tibetischen Volkes. Die Einberufung des ersten Europäischen Tibetischen Jugendparlaments lobte Seine Heiligkeit der Dalai Lama sehr. Er forderte die jungen Tibeter auf, sich im Rahmen des Demokratisierungsprozesses ihre eigene kritische politische Meinung zu bilden.

Mehr

Generalversammlung

Einer der Highlights im Vereinsjahr ist unsere Generalversammlung. Sie wird traditionsgemäss an Ostern durchgeführt und besteht aus einem mehrtätigen Programm.

Mehr

Action Camp

Die letzten Jahre waren aufregend und ereignisreich. Immer wieder konnte der VTJE durch gute Medienarbeit und spektakuläre Aktionen auf die Probleme in Tibet hinweisen. Aber hinter jedem dieser Bilder steckte viel Planung, Vorbereitung und Arbeit. Und mit jeder weiteren Aktion konnten wir mehr Wissen und Fähigkeiten erwerben, aber auch aus Fehlern lernen. Wir finden es wichtig, dieses Wissen weiterzugeben, um für die Zukunft einen Pool an fähigen und motivierten Aktivisten und Führungspersönlichkeiten aufzubauen. Seit 2009 führen wir deshalb jedes Jahr das Action- und Skillsharing-Camp durch, das motivierten jungen Tibetern die Möglichkeit bietet, sich weiterzubilden und mehr über den gewaltlosen Freiheitskampf zu erfahren.

Mehr

EMAHO TIBETAN KIDS PLAYDAY

Am 18. September organisierte der VTJE in Zusammenarbeit mit Emaho zum ersten Mal das TIBETAN KIDS PLAYDAY in Zürich - viele Eltern haben mit ihren Kindern im Alter von 3 Wochen bis 9 Jahren daran teilgenommen, so dass wir gemeinsam mit mehr als 25 Kindern Spass hatten - eine kleine Party für unsere Kleineren. An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Jampa la ganz herzlich bedanken für seinen herzlichen Auftritt, bei der er gemeinsam mit den Kindern Tibetische Lieder gesungen hat.

Mehr